Neues gelernt und neue Freundinnen gefunden

Die u17 Mädchen in Frankfurt bei dem Trainingslager der Nationalmannschaft.

Freitagabend sind Jesca, Lina und Marie gemeinsam in Frankfurt angekommen. Nachdem gegen 22:30 Uhr alle Spielerinnen da waren, sind sie auch schnell ins Bett gegangen, um am nächsten Tag fit zu sein. Samstagmorgen gab es um 08:00 Uhr Frühstück, bevor sie mit dem Bus in die Spielhalle fahren mussten. Das Training hat pünktlich um 10:00 Uhr begonnen. In der ersten Trainingseinheit für den Tag stand werfen und marking auf dem Programm. Sie haben verschiedene Übungen zum marking gemacht um ihre Technik dabei zu verbessern. Danach haben sie noch gemeinschaftlich 5 vs. 5 gespielt. Von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr hatten sie Mittagspause und bereiteten gemeinsam Wraps zum Mittag vor. Nach dem Mittagessen sind sie mit Mattenrutschen in die nächste Trainingseinheit gestartet. In dieser Trainingseinheit haben sie sich mit verschiedenen Cuts beschäftigt. Zuerst haben sie den J-Cut und dann einen Cut für den Horizontalstack geübt. Von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr haben sie wieder 5 vs. 5 gespielt um dann alle gelernten Techniken des Tages anzuwenden. Nach dem Cooldown sind sie alle duschen gegangen, bevor um 19:00 Uhr die Pizzen geliefert wurden. Gegen 20:00 Uhr sind sie dann wieder mit dem Bus in die Schlafhalle gefahren und um 22:00 Uhr war Nachtruhe. Am Sonntag mussten sie schon um 7:30 Uhr aufstehen, weil ihre Koffer mit zur Spielhalle nehmen mussten. Frühstück gab es wieder um 8:00 Uhr und nachdem sie mit dem Bus zur anderen Halle gefahren sind, begann das Training wieder um 10:00 Uhr. Am Vormittag haben sie alle Laufwege und Cuts nochmal wiederholt, um dann nach der Mittagspause von 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr zu spielen. Leider mussten Lina, Jesca und Marie schon um 15:00 Uhr mit dem Training aufhören. Insgesamt hat das Trainingslager sehr viel Spaß gemacht.
Sie haben viel Neues gelernt und neue Freundinnen gefunden.

Beim nächsten Trainingslager möchten Sie auf jede Fall wieder dabei sein.

Frankfurt

18./19. Februar 2023

Jesca, Lina, Marie



„It’s not just a sport. It’s a way of life.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert