u14 startet als erstes in das Jahr 2021

128 Tage waren wir im sportlichen Lockdown und die u14 Spieler/innen durften das Training wiederaufnehmen.

Normalerweise sind wir zu dieser Jahreszeit noch in der Halle am Trainieren, aber die Covid-19 Vorgaben lassen zurzeit nur Outdoor-Training zu. Das heißt warm anziehen und Regenklamotten sollten auch dabei sein.
Nasskalt war das erste Training und es waren auch noch nicht alle U14er bei der ersten Training in 2021 anwesend. Diejenigen die allerdings anwesend waren, freuten sich wie Bolle!
Mit genügend Abstand während der Drills und auch in den kurzen Pausen haben sie, 60 Minuten trainiert. Gefüllt wurde die Zeit mit Laufen, Werfen und zwei Drills und waren ganz überrascht als die Zeit dann auch schon wieder vorbei war.

Die Trainerinnen hatten viel Spaß mit ihnen und den Kids war der Spaß, mit dem Scheiben und den sozialen Kontakten, praktisch in das Gesicht einzementiert.

128 Tage waren eine lange Zeit und wenn es die Inzidenzzahlen zulassen dürfen demnächst auch die restlichen Teammitglieder dann wieder in das Training einsteigen.

Nachtrag:

Am 23 .März 2021 wurden alle Aktivitäten in Sportgruppen schon wider untersagt.

10. März 2010

Kamen

Christoph, Jessica, Luisa Marie Ole, Rebecca, Xenia


„It’s not just a sport. It’s a way of life.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.