Ferienspaß in Bönen

Wir waren zum zweiten Mal mit unserem Ultimate Ferienangebot in Bönen vertreten.

Wie schon im letzten Jahr kam das Jugendfreizeitzentrum „Go in“ auf uns zu und fragte an ob wir wieder ein Teil ihres Ferienangebot sein wollten. 

Insgesamt waren wir wieder an fünf Donnerstagen mit Grundkursen in Ultimate vertreten. Im letzten Jahr hatten wir mit der extremen Hitze bei dem Angebot zu kämpfen, in diesem Jahr war Corona was uns das Angebot erschwerte. 

In den jeweils 75 Minuten waren die Termine getaktet und hatten in den ersten 30 Minuten viel werfen auf dem Programm, gefolgt von den ersten Cut Übungen. An vielen Trainingstagen konnte sogar zum Abschluss gespielt werden. Klar waren auch in diesem Jahr wechselnde Mitspieler bei dem Angebot vor Ort, allerdings nahm Henri an drei Terminen teil und machte gute Fortschritte in dieser Zeit.  

Fynn, ein Spieler aus unserem Team, unterstützte an einem Donnerstag sogar diesen Grundkurs und half den „neuen“  in ihrem neuen Sport.

Das Fazit in diesem Sommer mit dem „Ultimate Ferienangebot in Bönen“ fällt sehr Positiv aus. Viele Spieler waren bei diesem Angebot anwesend und schnupperten Mal in diesem Mannschaftssport rein. Ob auf kurz oder lang sie zu unserem Training erscheinen wird sich zeigen, zumindest ist das Interesse sehr hoch bei ihm.


„It’s not just a sport. It’s a way of life.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.