Corona Pause ist vorbei

Mit Fitness zum langsamen Wiedereinstieg während der Corona-Krise, haben wir nach gut zweieinhalb Monaten wieder gestartet. Leider dürfen bei uns noch nicht die Scheiben fliegen wegen möglicher Kontaktinfektion.

Gestartet haben wir mit dem einstündigen Programm mit den u17ern. Langsam ging es über Aufwärmen, Sprung, Ausdauer und Kraft durch die 60 Minuten. Nach dieser sehr Anspruchsvollen Einheit kamen dann die Spieler/innen ab u20in dem Genusses des gleich Programms.
Unsere u14er werden sich noch eine gute weitere Woche gedulden müssen um endlich wieder trainieren zu dürfen. Dort werden wir sie dann aber mit Freude erwarten und endlich auch wieder Scheiben fliegen lassen.
Bis auf weiteres werden wir diese Altersgruppen soweit beibehalten, wir werden sehen wie sich diese Krise weiterentwickelt bzw. abschwächt.
Wir versuchen uns in dieser Zeit für die evtl. kommenden Deutschen Meisterschaften und Fun-Turnieren so gut es geht vorzubereiten. Leider wird sich auch unser Training ein wenig verändern zu zu der Zeit vor dem 13. März 2020 und hoffen auf eine baldige Normalisierung.

Nach diesem „Fitness zum langsamen Wiedereinstieg“ werden wir am kommenden Trainingstag das Thema „Koordination“ auf dem Plan haben. Auch hier werden keine Scheiben fliegen und der Mindestabstand wird, wie auch bei diesem Training, eingehalten.

22. Mai 2020

Kamen

Andreas, Anna, Charlotte, Fynn, Jakob, Joke, Luisa, Rebecca, Robin, Uwe


„It’s not just a sport. It’s a way of life.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.