Fünfte Mal in Enschede

Devils‘ Heaven 2018 – eine feste große in unserem Turnierplan.

Zum fünften Mal waren wir bei dem Devils Heaven 2018 in Enschede vertreten. Auch in diesem Jahr war Folko von den Bonobos wieder ein Teil in unserem Team. Sehr kurzfristig konnten wir Christian und Jasper von den 7 Todsünden mit in unser Team integrieren um unser zwei verletzten Spieler, die nicht Teilnehmen konnten, zu ersetzen.
Wir brauchten für die Abstimmung mit den „neuen“ Teammitgliedern eine relativ kurze Zeit und die Scheibe lief in vielen Situationen sehr gut in unseren Reihen.
Die Spiele waren am Samstag bis auf das gegen Rule 42, spätere Turniersieger, sehr gut gespielt und konnten von fünf Spielen drei Siege für uns verbuchen.
Der Sonntag bescherte uns zwei weitere Niederlagen und einen weiteren Sieg zum Abschluss des Sonntags. Der 11. Platz belegten wir am Ende von diesen zwei sehr sollen Tagen in Enschede. Mit 11. Platz von 20 Teams haben wir die bisher beste Platzierung bei unseren fünf Teilnahmen erreicht.
Das wir sehr ausgeglichen gespielt haben über die zwei Tage zeigt unser Punktestand am Ende: Spiele 4-4 und Punkte 56-54.

3./4. März 2018

Enschede, Niederlande

Christian, Folko, Henri, Janis, Jasper, Lena, Tristan, Rebecca, Uwe


„It’s not just a sport. It’s a way of life.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.