5. DISCoveries Turnier

Wir waren bei dem 5. DISCoveries Turnier und werden vierter.

Alle Jahre wieder ruft unser befreundetes Team in Verl zu ihrem Turnier, mittlerweile ist es das 5. DISCoveries Turnier.
Nachdem wir im letzten Jahr mit Pick-up Spielern vertreten waren, waren wir dieses Mal wieder komplett mit eigenen Spielern am Start. Zwölf Teams spielten in zwei Hallen, somit war zwischen den Spielen wenig Pause und die Teams hatten einen guten Spielrhythmus. In unserem Pool, in dem sechs Teams waren, konnten wir uns sehr gut durchsetzen und haben vier Siege eingefahren. Erst im letzten Poolspiel wurde unsere Siegesserie von Frisbielefeld gestoppt. Sie spielten eine sehr gute Zone gegen uns und dort war für uns an diesem Tag einfach kein durchkommen.
Im Halfinale ging es gegen den ersten aus dem zweiten Pool, den Ulitmate Greenhorns. Diese bombenstarke Gruppe ließ uns keine Chance, sie wurden im Nachhinein auch Turniersieger.
Im Spiel um Platz drei trafen wir auf „Catch em all“ aus Celle. Dort fingen wir gut an und bekamen 2 Breaks nacheinander. Diesen Rückstand haben wir leider im Spielverlauf nicht mehr aufgeholt und verloren gegen Celle. Mit dem 4. Platz können wir mehr als zufrieden sein, super Leistung von dem gesamten Team.

Vielen Dank an unseren Freunden, den DISCoveries, die wieder einmal ein perfektes Turnier auf die Beine gestellt haben.

11. November 2017

Verl

Andreas, Henri, Janis, Josef, Lena B, Sarah, Robin, Uwe

„It’s not just a sport. It’s a way of life.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.