u17 Mädchen Nationaltrainingslager

Wir reisen mit dreiSpielerinnen zu dem “ u17 Mädchen in Faßberg Nationaltrainingslager 2017″ an.

Um ca. 20 Uhr sind wir (Lena B., Luisa, Daria) in Faßberg an der Halle angekommen. Es hat etwas gedauert bis wir in die Halle konnten, da noch keiner vor Ort war. Dann sind wir ungefähr um 23 Uhr schlafen gegangen. Am Samstag sind wir um 7.00 Uhr aufgestanden und sind zum Frühstück gegangen, mit dem Training haben wir dann doch erst um 9:30 angefangen. Wir haben Kraft und Sprungübungen in der Halle trainiert. Nach den Übungen haben wir ging es draußen mit dem Kondition Teil weiter. Danach gab es Mittagessen. Um 14 Uhr haben wir in der Halle mit einem Tennisball „Frisbee“ gespielt. Später hat jeder Aufgaben zu Laufen (10 min.) Werfen (20 min.) bekommen wobei wir zum Beispiel den pyramiedenlauf oder das schnelle Werfen gemacht haben. Danach folgte das Spiel mit 5 vs. 5 und dann ging der Tag mit dem Cooldown zuende. Zum Abendessen gab es dann Pizza und haben dann das Video von dem Finale 2012 Japan vs. USA angeguckt. Dann ging es schlafen.
Am Sonntag sind wir um 7.00 Uhr aufgestanden. Um 7:30 sind wir zum Frühstück gegangen. Nach dem Frühstück spielten wir in der Halle Tic Tac Toe ,danach gab es ein 4 vs 4 Spiel. Das Verlierer Team soll den Trainingslager Bericht schreiben. Nach dem kleinen Spiel haben wir Stabilastions Übungen gemacht. Danach war das Mittagessen. Zum Abschluss haben wir noch ein Spiel auf dem großen Feld draußen gespielt, wo wir die gelernten Sachen umsetzten und verbessern sollten.
Wir alle drei freuen uns schon auf das nächste Tryout im März.

04./05. Februar 2017

Faßberg

Daria, Lena B, Luisa

Erweiterter Kader der U17 Mädchen Nationalmannschaft in Faßberg


„It’s not just a sport. It’s a way of life.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.