Am 23./24. April 2016 fand das Geschlossene U17 Open National Trainingslager in Ditzingen statt, an dem ich (Henri) teilnahm.
Freitag Abend kamen wir um ca. 22:30 Uhr an. Nachdem wir unser Bett eingerichtet hatten spielt wir noch einwenig Frisbee in der Halle. Um 24 Uhr gingen wir dann ins Bett.
Nach dem Frühstück trafen wir uns um 9 Uhr auf dem Platz. Nachdem Einwerfen und Warm Up machten wir Basic Übungen. Danach begannen wir direkt mit einem Spiel. In der Mittagspause gab es Spaghetti. Nach der Pause machten wir ein Teambuilding spiel. Das Training wurde um 17 Uhr wegen sehr schlechter Wetterbedingungen abgebrochen. Nachdem dem wir geduscht hatten gingen wir Döner essen. Am Abend machten wir noch ein Teambuilding spiel, danach gingen wir um ca. 24 Uhr ins Bett. Am nächsten Tag beschäftigten wir uns mit der Zonendeffence. Um 13 Uhr machten wir wieder Mittagspause es gab Kartoffelsalat und Bockewurst. Danach machten wir ein Testspiel gegen eine Stuttgarter Pick-Up Mannschaft. Nachdem Spiel duschten wir und fuhren nach Hause.
An diesen Tagen habe ich viel gelernt und Spaß gehabt, und freue mich in der Nationalmannschaft spielen zu dürfen.

23./24. April 2016

Ditzingen

Henri
u17 Open TL in Heidelberg 2016

„It’s not just a sport. It’s a way of life.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.