Zu der ersten WJUM indoor 2016 (Westdeutschen Indoor Junioren Meisterschaft) traten wir am Samstag in der U20 Division mit fünf Spielern an und Robin spielte bei den U14 Colibris Pick-up.
Robin fügte sich sehr gut in das Kölner Team ein, mehrfach punktete erdort und warf auch Assists. Letztendlich belegte er mit den Kölner den 2. Platz in der U14 Division.
Das U20 Team war mit 4 U17er und einem U20er bestückt. Sie spielten schon sehr perfekt mit und konnten gut die Stirn bieten. Bedenkt man das sie keinen Auswechselspieler 30 Minuten durchspielen durften, dann maximiert sich die gute Leistung noch einmal. In der U20 Division schlossen sie mit den 3. Platz ab.

Das U17 Team war dann am Sonntag an der Reihe und die Spieler, die auch U20 gespielt haben, merkten sehr schnell das ihnen nach diesem sehr schwerem Samstag ein wenig die Spritzigkeit fehlte. Allerdings konnten sie es mit den frischen Spielern recht gut kompensieren und gewannen 50% der Spiele, das machte am Ende dann auch in dieser Division den 3.Platz.

Insgesamt gesehen war es eine sehr gute Vorstellungen bei dieser „WJUM indoor 2016“ von unseren Teams.

06./07. Februar 2016

Münster

Daria, Dennis, Henri, Janis, Kevin, Lena B, Rebecca, Robin, Tristan

Verl und SG Aachen / Köln sichern sich die Titel
Zweiter Titel für Aachen / Köln
Meisterschaften
Alle Teilnahmen

„It’s not just a sport. It’s a way of life.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.